Quiz: Eiswelten

Der Innsbrucker Chemiker Thomas Lörtig widmet sich der Eisforschung und muss sich dafür auch mit dem Molekül Wasser beschäftigen. Aber was ist eigentlich ein Molekül?

Übung 1 von 10

Quiz: Eiswelten

In der Ostantarktis wurde die kälteste jemals auf der Erde gemessene Temperatur bestimmt. Wie kalt war es dort?

Übung 2 von 10

Quiz: Eiswelten

Wo liegt die größte Eishöhle der Welt?

Übung 3 von 10

Quiz: Eiswelten

Das dortige Höhlensystem ist 42 Kilometer lang und führt die Besucher*innen durch magische Eishallen, die außergewöhnliche Namen haben. Woher stammen diese Namen?

Übung 4 von 10

Quiz: Eiswelten

Am Hintertuxer Gletscher erwartet Besucher ein eiskaltes Vergnügen. Was genau erwartet einen dort?

Übung 5 von 10

Quiz: Eiswelten

Die Eishöhlen in den Gletschern galten als die Kristallpaläste der „Saligen“. Wer oder was sind die „Saligen“?

Übung 6 von 10

Quiz: Eiswelten

Die Dachstein-Rieseneishöhle gehört zu den größten Naturwundern der Alpen. Welches von Menschenhand angelegte Bauwerk findet man hier?

Übung 7 von 10

Quiz: Eiswelten

Auf den Spuren welcher Sagengestalt wandelt man in der Rieseneishöhle?

Übung 8 von 10

Quiz: Eiswelten

Die Auswirkungen des Klimawandels machen auch vor den Eisgiganten in den Alpen nicht halt. Laut Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins ...

Übung 9 von 10

Quiz: Eiswelten

Was befürchtet die Gletscherforscherin Andrea Fischer?

Übung 10 von 10

Quiz: Eiswelten

Du hast alle Aufgaben gemeistert.
Schau dir jetzt dein Ergebnis an.