Quiz: Artenschutz

Früher glaubte man, der Bartgeier würde Schafe zerfleischen und Kinder entführen und machte deshalb Jagd auf ihn. In welchem Jahr und in welchem Land wurde das letzte freilebende Tier getötet?

Übung 1 von 10

Quiz: Artenschutz

Was fressen Bartgeier am liebsten?

Übung 2 von 10

Quiz: Artenschutz

Wie heißt der Verein im niederösterreichischen Ort Schiltern, der sich seit mehr als 30 Jahren um den Erhalt seltener Obst- und Gemüsesorten bemüht.

Übung 3 von 10

Quiz: Artenschutz

Die Natur ist reich an den unterschiedlichsten Sorten von Obst und Gemüse, die oft richtig klingende Namen tragen. Doch welchen davon haben wir erfunden?

Übung 4 von 10

Quiz: Artenschutz

Das Saatgut von wie vielen Kulturpflanzen findet sich im Samenarchiv der „Arche Noah“?

Übung 5 von 10

Quiz: Artenschutz

Wie heißt die Biogarten-Pionierin, die den Grundstock für den Samenschatz des Vereins lieferte?

Übung 6 von 10

Quiz: Artenschutz

Welche Frucht steckt hinter dem klingenden Namen „Mieze Schindler“?

Übung 7 von 10

Quiz: Artenschutz

Warum ist der April ein besonderer Monat für die „Arche Noah“?

Übung 8 von 10

Quiz: Artenschutz

Wie nennt man eine vom Menschen dauerhaft umgestaltete Landschaft – zum Beispiel Äcker, Weiden, Almwiesen, Weinberge, aber auch Stadt- und Industriegebiete?

Übung 9 von 10

Quiz: Artenschutz

Wie groß ist die Fläche, die in Österreich pro Tag mit Beton und Asphalt versiegelt wird? So groß wie …

Übung 10 von 10

Quiz: Artenschutz

Du hast alle Aufgaben gemeistert.
Schau dir jetzt dein Ergebnis an.